Eine Expedition von der Gegenwart in die Digitalisierung

Für Geschäftsführer, Strategen, Personalleiter,Personalreferenten und Experten im Personalbereich

Gehen Sie mit uns am 17. und 18. Juli 2017 auf Expedition quer durch München und entdecken Sie die faszinierende Vielfalt der HR-Arbeitswelten an inspirierenden Orten und in spannenden Unternehmen.

Sie erleben an 1,5 Tagen hautnah in einer exklusiven Gruppe, wie Microsoft und weitere digitale Vorreiter die Zukunft der Arbeit bereits heute gestalten. Auf den vielfältigen Stationen lernen Sie neben wissenschaftlichen Impulsen zu HR und Digitalisierung auch in Pitches die neuesten Lösungen von HR-Startups kennen.

Darüber hinaus gibt es in mehreren Collaboration Sessions Raum für Experimente und für Austausch mit den Expeditions Guides und den anderen Teilnehmern.

Zum Ende der Expedition haben Sie sich intensiv mit den Auswirkungen und der Gestaltung der Digitalisierung auf HR auseinandergesetzt. Mit einem Überblick über aktuelle Tools, Ansätze und Innovationen bringen Sie nach der Rückkehr ganz neue Impulse in Ihr Unternehmen ein.

Slide thumbnail

SPOTLIGHT

Christian Vetter

HRForecast

"Innovation bedeutet für mich, strategische Wettbewerbsvorteile aus der intelligenten Verknüpfung von großen Datenmengen zu erzielen. Sich immer schneller ändernde Rahmenbedingungen, sowie stark volatile Märkte machen es heutzutage unersetzlich die HR-Strategie mit der Unternehmensstrategie eng zu verzahnen. Big Data bietet das passende Instrument dieses Ziel zu erreichen und das Personal optimal und nachhaltig auf die Anforderungen des Unternehmens von Heute und Morgen einzustellen. Als Co-Veranstalter der HR Expedition freue ich mich, Sie im Arbeitsraum "STARTUP & INNOVATION" begrüßen zu dürfen. Durch aufschlussreiche, praxisnahe Beispiele ermöglichen wir es Ihnen, Erkenntnisse zu den Chancen von "Big Data"-basierten, strategischen Personalentscheidungen zu gewinnen."

Christian Vetter ist Spezialist in der intelligenten Verknüpfung von großen Datenmengen. Seit der Gründung von HRForecast hat er viele Unternehmen aus diversen Branchen dabei unterstützt, mit Big Data strategische Wettbewerbsvorteile zu erzielen, sowie Personalrisiken proaktiv zu erkennen und nachhaltig vermeiden zu können.

Slide thumbnail

SPOTLIGHT

Prof. Dr. Simon Werther

HRinstruments GmbH,
Hochschule der Medien

"Für mich schließt die HR Expedition eine wichtige Lücke im süddeutschen Raum, um HR Innovationen direkt vor Ort erlebbar zu machen. München ist mit zahlreichen mittelständischen Firmen und traditionellen Großkonzernen ein sehr wichtiger Wirtschaftsstandort, so dass Digitalisierung und Innovation hier ein sehr großes Thema ist. Doch auch Startups finden sich sehr viele im bayerischen Raum, so dass wir genau dafür die Augen öffnen und Vernetzung herstellen wollen. Digitalisierung beginnt für mich als Psychologe jedoch immer bei den beteiligten Menschen, da Technologie immer akzeptiert und gestaltet werden muss. Meiner Erfahrung nach sind Agilität und Partizipation deshalb ganz zentrale Stellschrauben, um Digitalisierung und Innovation nachhaltig in Firmen zu etablieren, beispielsweise durch Instant Feedback und durch Pulsbefragungen. Als Co-Veranstalter der HR Expedition freue ich mich sehr, dass ich Sie mit auf diese Expedition nehmen darf und dass wir spannende Stationen kennenlernen werden."

Prof. Dr. Simon Werther ist Gründer der HRinstruments GmbH, die agile und partizipative Feedbackkulturen in Firmen etabliert, und Professor für Innovationsmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart. Er ist Mitglied der Jury des HR Innovation Award und Vorsitzender der Fachgruppe HR-Startups im Bundesverband Deutsche Startups.

Slide thumbnail

SPOTLIGHT

Kay Mantzel

Microsoft Deutschland

Kay Mantzel verfügt über mehr als 20 Jahre Marketingerfahrung in der IT-Branche. In seiner aktuellen Rolle bei der Microsoft Deutschland GmbH als Experience Lead verantwortet er das Bespielungskonzept der neuen Deutschlandzentrale in München – bekannt als eine der innovativsten Büroarbeitswelten Deutschlands. In den vergangenen 5 Jahren beschäftigte er sich intensiv mit dem “neuen Arbeiten” und weiteren großen IT-Themen unserer Zeit (Consumerization of IT, Internet of Things, Cloud).

Slide thumbnail

SPOTLIGHT

John Jahns

Microsoft Deutschland

John Jahns verfügt über mehr als 10 Jahre Marketingerfahrung in der IT-Branche. In seiner aktuellen Rolle bei der Microsoft Deutschland GmbH als Experience Manager verantwortet er das Bespielungskonzept der neuen Deutschlandzentrale in München – kurz: welche Erlebnisse haben Kunden im Gebäude. In den vergangenen 5 Jahren beschäftigte er sich hauptsächlich mit dem Einfluss, den die großen IT-Themen unserer Zeit(Embedded, Internet of Things, Cloud und das „neue Arbeiten“) auf Unternehmen haben.

Slide thumbnail

SPOTLIGHT

Prof. Dr. Ingo Weller

Fakultät für Betriebswirtschaft
an der LMU München

Ingo Weller ist Professor für Personalwirtschaft in der Fakultät für Betriebswirtschaft an der LMU München. Seine Forschungsschwerpunkte sind Matching-Prozesse (Rekrutierung, interne Arbeitsmärke, Fluktuation) und People Analytics. Er ist Co-Direktor der Organizations Research Group (ORG) der LMU und Co-Initiator eines People Analytics Blogs (coming soon) www.peopleanalyticsblog.de

Slide thumbnail

SPOTLIGHT

Philipp Dabelstein

Telefónica Deutschland

Philipp Dabelstein ist seit Anfang 2015 bei der Telefónica Deutschland für die Themen Change & Culture verantwortlich. Der Diplom Psychologe begann sein Berufsleben im Talent Management bei einer Londoner Investmentbank bevor er 2011 als HR Business Partner nach München zur Telefónica Deutschland wechselte.

Slide thumbnail

SPOTLIGHT

Hanno Renner

Personio

Hanno Renner ist Gründer und Geschäftsführer von Personio, einer cloud-basierten Softwarelösung für Personalmanagement und Recruiting. Er beschäftigt sich intensiv mit der Digitalisierung von Personalmanagement Prozessen und kennt im speziellen die Probleme kleiner und mittlerer Unternehmen bei diesen Vorhaben. Durch regelmäßige Vorträge, Artikel, Webinare und Fachdiskussionen im Bereich Human Resources hat er sich zu einem wertgeschätzten Experten auf diesem Gebiet entwickelt. Mit Personio konnte Hanno Renner innerhalb von 2 Jahren über 300 Kunden überzeugen und entwickelt zusammen mit seinen Kollegen das HR-Betriebssystem kontinuierlich weiter, um die Digitalisierung, vor allem des Mittelstands in Deutschland, Österreich und der Schweiz, voranzutreiben.

Slide thumbnail

SPOTLIGHT

Sebastian John

IHK für München und
Oberbayern

Sebastian John beschäftigt sich als Referent bei der IHK für München und Oberbayern mit den Themen Fachkräfte und Zukunft der Arbeit. Zuvor war er bei der Wirtschaftsförderung in München und zuletzt Frank‎furt am Main tätig. Als Ansprechpartner für die Industrieunternehmen vor Ort hat ihn dort vor allem der digitale Wandel in der Produktion beeindruckt.‎

Unsere Stationen

Arbeitsraum

Hochschule

Experten renommierter Hochschulen wie Prof. Dr. Ingo Weller und Prof. Dr. Simon Werther vermitteln akademische Perspektiven zum Einfluss der Digitalisierung auf HR und Arbeit

Arbeitsraum

Großkonzern

In der neuen Microsoft Deutschland Zentrale erleben Sie das „Büro der Zukunft“ und diskutieren mit direkt vor Ort über die Erfahrungen des Unternehmens mit modernsten Büro- und Arbeitsformen

Arbeitsraum

Mittelstand

Lernen Sie innovative Strukturen im Mittelstand kennen und setzen Sie sich mit der Organisation der Zukunft auseinander – von Holacracy bis Agilität;

Arbeitsraum

Startup&Innovation

Zahlreiche HR Startups stellen in einem Pitch ihre Lösungsansätze vor und bieten in einem offenen Forum die Möglichkeit zu intensivem Austausch über aktuelle und zukünftige Herausforderungen

Die HR Expedition 2017 fand am 17. und 18. Juli 2017 in München statt. Weitere Termine folgen in Kürze

Warum HR Expedition?

Ihre Expedition Guides

Prof. Dr. Simon Werther
HRinstruments GmbH, Hochschule der Medien

Christian Vetter
HRForecast

Philipp Dabelstein
Telefónica Deutschland

Hanno Renner
Personio

und viele mehr!

Veranstalter

Medienpartner